Ökostrom-Vergleich
Vergleichen Sie jetzt einfach die Angebote mehrerer Ökostrom-Anbieter online. Jetzt kostenlos vergleichen
DailyGreen auf Twitter
DailyGreen Twitter
Lesen Sie alle News auch auf Twitter! Alle Beiträge aus diesem Sektor auch über unser Twitter-Profil: DailyGreen @ Twitter
Anzeigen:
Stromspar Ratgeber
Enttarnen Sie Stromfresser und schonen Sie neben Ihrem Geldbeutel die Umwelt! Werfen Sie einfach einen Blick in unsere stets aktuellen Tipps zum Strom sparen.

Green IT – Wie Sie auch am Drucker Strom sparen können

Green IT – Wie Sie auch am Drucker Strom sparen können
Auch beim Drucken lässt sich jede Menge Energie und somit bares Geld sparen. Wie Sie beim Drucken Geld und Strom sparen können, erfahren Sie hier.

Die Technologie der Drucker befindet sich in ständigem Fortschritt, doch leider steigt somit auch der Energieverbrauch kontinuierlich an. Sie fragen sich also, wie die Energiekosten senken können? Erfahren Sie hier mehr, und achten Sie beim nächsten Kauf auf folgende Dinge.

Tinte sparen – So einfach kann es gehen

Ein wichtiger Faktor, den man nicht vernachlässigen sollte, ist die richtige Verwendung der Tinte. Im Normalfall benutzt der Drucker die Druckoption “Farbe”. Das bedeutet, dass selbst beim Schwarz-Weiß-Druck auch die Farbpatronen miteinbezogen werden. Werden keine Farben benötigt, stellen Sie die Druckoption auf “Graustufen” oder “Schwarz”. Außerdem sollten Sie noch den Tintensparmodus aktivieren. Dadurch werden die Farben heller gedruckt, was bei Farbdrucken eventuell stören könnte. Beim Schwarz-Weiß-Druck sollte dies aber nicht problematisch sein.

Umwelt Zertifikate – Darauf sollten Sie achten

Sie können schon bei der Kaufentscheidung darauf achten, einen besonders umweltschonenden Drucker zu kaufen. Das fängt schon mit einem Blick auf die Umwelt Zertifikate an. Außerdem sollten Sie einen Blick auf den TEC-Wert werfen (TEC = Typical Electricity Consumption), der den durchschnittlichen wöchentlichen Stromverbrauch erfahren. Zum Beispiel weisen Drucker des Herstellers Konica Minolta einen besonders niedrigen TEC-Wert auf. Darüber hinaus haben die Produkte des Herstellers einen besonders niedrigen Energieverbrauch im “Schlafmodus”.

Umwelt Zertifikate:

  • Energy Star
  • Umweltzeichen Blauer Engel
  • RoHS (Restriction of use of hazardous substances)
  • BLI-Auszeichnung für außergewöhnliche Leistung in Energieeffizienz

Sonstige Tipps – Optimieren Sie ihren Energiebedarf

Die effektivste und einfachste Methode Energie zu sparen, ist es den Drucker nur dann einzuschalten, wenn Sie auch etwas drucken wollen. Alternativ können Sie auch abschaltbare Steckerleisten verwenden, und so dem lästigen Ziehen des Steckers entgehen. Außerdem sollten Sie die Energiesparfunktion Ihres Druckers aktivieren. So lässt sich der Energie- bedarf, ganz individuell gestalten. Die Energiesparfunktionen lassen sich normalerweise über das Menü am Bedienpanel einstellen, oder es ist ein Zusatz-Tool verfügbar. Falls Sie keine Einstellungen für die Energiespar- funktionen finden können, sollten Sie den neuesten Treiber installieren.

Es kann auch sein, dass Ihr Drucker keine Energiesparfunktionen anbietet. Dies kommt allerdings nur bei älteren Modellen vor. Sollten Sie den WLAN-Modus Ihres Druckers verwenden, sollten Sie sich das genau überlegen, da dieser Modus einen sehr hohen Energieverbrauch hat. Aber auch beim Papier gibt es einiges zu beachten. Bei dem alltäglichen Druck, ist es meistens möglich doppelseitig zu drucken. Manche Drucker bieten auch eine Duplexfunktion an. Außerdem sollten Sie Recyclingpapier verwenden, da es dieselben Druckeigenschaften und Qualität wie neues Papier aufweist, jedoch viel umweltschonender ist. (ok)