LichtBlick Ökostrom
100% Ökostrom aus regenerativen Quellen. Jetzt einfach und schnell zu Ökostrom wechseln. Jetzt online wechseln
Ökostrom-Vergleich
Vergleichen Sie jetzt einfach die Angebote mehrerer Ökostrom-Anbieter online. Jetzt kostenlos vergleichen
DailyGreen auf Twitter
DailyGreen Twitter
Lesen Sie alle News auch auf Twitter! Alle Beiträge aus diesem Sektor auch über unser Twitter-Profil: DailyGreen @ Twitter
Anzeigen:
Stromspar Ratgeber
Enttarnen Sie Stromfresser und schonen Sie neben Ihrem Geldbeutel die Umwelt! Werfen Sie einfach einen Blick in unsere stets aktuellen Tipps zum Strom sparen.

Sprout Pencil: Aus Bleistiften werden Küchenkräuter

Sprout Pencil: Aus Bleistiften werden Küchenkräuter
Ist der Sprout Pencil (Bleistift) bis auf einen kleinen Stumpf aufgebraucht, kann man ihm ein zweites Leben als Küchenkraut bescheren. (Foto: Sprout Pencil)

Jedes Jahr gehen Millionen Bleistifte über die deutschen Ladentheken. Wenn sie komplett aufgebraucht sind, bleibt ein kleiner Stumpf übrig, der im Abfall landet. Bei dem Sprout Pencil (Keim-Bleistift) handelt es sich ebenfalls um einen Bleistift, den man jedoch nach der Benutzung einpflanzen und ein zweites Leben als Gartenkraut bescheren kann.

Das Geheimnis des Sprout Pencil versteckt sich in seinem Kopf. Hier haben die Tüftler von Democratec Samen beliebter Küchenkräuter und Pflanzen wie zum Beispiel Petersilie, Dill, Rosmarin, Cherrytomaten und Grüner Pfeffer versteckt, die zum Ende des Bleistiftlebens zum Wachsen gebracht werden können. Die im Sprout Pencil versteckten Samen lassen sich mit Hilfe von Feuchtigkeit aktivieren. Laut seinen Erfindern muss der Stumpf des Bleistifts nur in einen Topf mit ein wenig Blumenerde gesteckt und bewässert werden. Nach wenigen Tagen beginnt er zu keimen.

In jedem Bleistift steckt ein Samen

Welches Gewächs sich im Inneren des Bleistifts versteckt, ist auf den Stiften vermerkt. Die Sprout Pencils wurden vor einiger Zeit erfolgreich über die Crowdfunding-Plattform “Kickstarter” finanziert und sind auch in Europa erhältlich. Käufer können aus zwei Versionen wählen: In einer Packung befinden sich nur Bleistifte mit Kräutern, in der anderen ein Mix aus Bleistiften mit Kräutern, Gemüsepflanzen und Blumen. Mit 25 Dollar für 8 Sprouts (ca. 3 Dollar für einen Stift) sind die Stifte nicht ganz billig.

Laut der Website von Sprout Pencil sind momentan keine Sets verfügbar. Aktuell würden neue Sets für das kommende Frühjahr zusammengestellt, heißt es. Wann dies der Fall sein wird, wissen wir leider nicht. (ok)