LichtBlick Ökostrom
100% Ökostrom aus regenerativen Quellen. Jetzt einfach und schnell zu Ökostrom wechseln. Jetzt online wechseln
Ökostrom-Vergleich
Vergleichen Sie jetzt einfach die Angebote mehrerer Ökostrom-Anbieter online. Jetzt kostenlos vergleichen
DailyGreen auf Twitter
DailyGreen Twitter
Lesen Sie alle News auch auf Twitter! Alle Beiträge aus diesem Sektor auch über unser Twitter-Profil: DailyGreen @ Twitter
Anzeigen:
Stromspar Ratgeber
Enttarnen Sie Stromfresser und schonen Sie neben Ihrem Geldbeutel die Umwelt! Werfen Sie einfach einen Blick in unsere stets aktuellen Tipps zum Strom sparen.

BioLite KettleCharge: Wasserkocher lädt Smartphone-Akku

BioLite KettleCharge: Wasserkocher lädt Smartphone-Akku
BioLite KettleCharge ist ein Ladegerät für den Outdoor-Einsatz. Das Gadget nutzt das thermoelektrische Verfahren um Smartphone-Akkus aufzuladen.

Das Angebot an Ladegeräten für den Outdoor-Einsatz wächst stetig. Einige Ladegeräte setzen auf Solarstrom, andere auf Bewegungsenergie. Das Unternehmen BioLite hat ein Ladegerät entwickelt, das den für Smartphones & Co. benötigten Strom mit Hilfe eines heißen Wasserkessels generiert.

Ob beim Camping oder auf Wandertouren: Wer in der Natur unterwegs ist, will nicht auf sein Smartphone verzichten, schließlich kann es im Ernstfall Leben retten. Doch wie soll man das extrem stromhungrige Gerät aufladen, wenn weit und breit keine Steckdose verfügbar ist? Die Lösung sind Ladegeräte, die sich zum Beispiel der Kraft der Sonne oder des Windes bedienen oder aber mit Hilfe der Bewegungen ihres Besitzers Strom zum Laden des Akkus erzeugen.

BioLite KettleCharge lädt Akkus mit Wasserkocher

Was aber, wenn weder die Sonne scheint noch Wind geht und man auch keine Lust hat, sich nur um den Akku des Smartphones aufzuladen aus dem warmen Schlafsack zu bewegen? Hier soll KettleCharge von BioLite zum Einsatz kommen. Bei dem Ladegerät handelt es sich um einen Wasserkessel, der die entstehende Wärme nutzt um das Handy mit Energie zu versorgen. Dazu nutzt das grüne Gadget den Seebeck-Effekt, bei dem Wärme in Strom gewandelt wird. Alles, was neben KettleCharge noch für die Stromerzeugung benötigt wird, ist ein handelsüblicher Campingkocher.

Genug Strom für kurze Telefonate

KettleCharge generiert dem Hersteller zufolge 10 Watt und kann bei einer maximalen Ladezeit von 15 Minuten nicht nur Smartphones, sondern auch Tablets aufladen. Ein vollständiges Aufladen ist zwar nicht möglich, der Strom im Akku reicht allerdings aus, um im Notfall ein kurzes Telefonat tätigen zu können oder erreichbar zu sein. Ein Schnäppchen ist KettleCharge leider nicht: BioLite verlangt für das Ladegerät rund 150 US-Dollar (umgerechnet rund 131 Euro). (ok)