LichtBlick Ökostrom
100% Ökostrom aus regenerativen Quellen. Jetzt einfach und schnell zu Ökostrom wechseln. Jetzt online wechseln
Ökostrom-Vergleich
Vergleichen Sie jetzt einfach die Angebote mehrerer Ökostrom-Anbieter online. Jetzt kostenlos vergleichen
DailyGreen auf Twitter
DailyGreen Twitter
Lesen Sie alle News auch auf Twitter! Alle Beiträge aus diesem Sektor auch über unser Twitter-Profil: DailyGreen @ Twitter
Anzeigen:
Stromspar Ratgeber
Enttarnen Sie Stromfresser und schonen Sie neben Ihrem Geldbeutel die Umwelt! Werfen Sie einfach einen Blick in unsere stets aktuellen Tipps zum Strom sparen.

Innovative Solarstromspeicher für Solaranlagen und Eigenverbrauch

Innovative Solarstromspeicher für Solaranlagen und Eigenverbrauch
Um den Strom einer Photovoltaikanlage auch zu Zeiten nutzen zu können, wenn die Sonne nicht scheint, bietet sich ein Solarstromspeicher an. (Foto: © Sturm/Pixelio)

Das Thema erneuerbaren Energien ist in den vergangenen Jahren immer mehr in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Kaum eine politische Partei oder Organisation kann es sich im deutschsprachigen Raum noch leisten, ignorant darüber hinwegzusehen. Weitermachen wie bisher ist nicht mehr. Deshalb stoßen auch immer mehr private Hausbesitzer und Unternehmer auf die Thematik rund um Anlagen zur Gewinnung von Sonnenstrom. Die innovativen Solarstromspeicher für Solaranlagen sorgen bei der umweltschonenden Energiegewinnung für ein praktisches Speichersystem. Dies bringt viele Vorteile mit sich – für alle Beteiligten.

Die Funktionsweise von Photovoltaikanlagen & der Sinn eines Solarstromspeichers

Vereinfacht ausgedrückt verwandelt eine Photovoltaikanlage das Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom. Als photovoltaischer Effekt wird dabei die Wechselwirkung zwischen einstrahlendem Sonnenlicht und dem dotierten Halbleitermaterial der Solarzelle bezeichnet. Die dadurch freigesetzten elektrischen Ladungsträger erzeugen einen Gleichstrom, der durch die nachgeschalteten Wechselrichter in einen Wechselstrom umgewandelt werden kann. In einem Solargenerator befinden sich außerdem die sogenannten Solarzellen, die aus reinstem Silizium gefertigt sind. Diese werden zusammengefasst zu einer elektrischen Einheit, welche als Solarmodul bezeichnet werden kann. Diese Solarmodule können eine Leistung bis zu 265 Wp erreichen.

Mit einem Solarstromspeicher wird die eigene Solaranlage effizienter und der eigene Verbrauch steigt deutlich an. Durch den Speicher kann die erzeugte Energie auch dann genutzt werden, wenn die Sonne nicht scheint. Das macht Unabhängig von Stromanbietern und außerdem ist es wirtschaftlich sinnvoll, den auf dem eigenen Dach erzeugten Strom auch selbst zu verbrauchen, anstatt ihn vollständig in das Stromnetz einzuspeisen. Es gibt mehrere verschiedene Stromspeichersysteme, die sich unter anderem in der Leistung und Größe unterscheiden. Je nach Photovoltaikanlage kann ein Experte mit der richtigen Beratung ein bestimmtes System empfehlen.

Solarstromspeicher – Funktion und Förderung

Durch die Preissenkung der Modulpreise und den Anstieg der Leistungsfähigkeit selbiger, werden Photovoltaikanlagen und die dazu passenden Solarstromspeicher sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmer immer attraktiver. Der auf dem Dach erzeugte Strom wird dadurch in das hauseigene Stromnetz eingespeist und sorgt durch den Speicher für eine Unabhängigkeit von den Stromanbietern. Wenn künftig dort wieder die Preise erhöht werden oder womöglich sogar ein Stromausfall droht, kann der Besitzer einer PV-Anlage mit Solarstromspeicher darüber nur lächeln. Denn wenn mehr Strom erzeugt wird, als gerade benötigt wird, dann kann dieser Überschuss einfach in den hauseigenen Speicher übergehen und dann genutzt werden, wenn die Sonne gerade keine Energie erzeugt.

Sollte man zu wenig Energie selbst erzeugen, wird automatisch Strom von Anbietern abgezapft. Bei einem entsprechenden Überschuss wird dieser vergütet und kann somit wie gewohnt in das öffentliche Netz verkauft werden. Ein weiterer Pluspunkt ist das Förderprogramm für dezentrale Batteriespeichersysteme, welches seit dem 1. März 2016 greift. So bietet der Bundesverband Solarwirtschaft eine kostenfreie Broschüre rund um das Thema Solarspeicher an und wo und wie eine Förderung zu erhalten ist.